Leitbild des Bund Deutscher Forstleute (BDF)

Wer wir sind:

Wir sind eine Gewerkschaft für Forstleute und im Forstbereich Tätige. Wir vertreten freiberuflich Tätige, Angestellte, Beamte und Forstwirte unabhängig vom Arbeitgeber. Darüber hinaus vertreten wir in Ausbildung befindliche Forstleute und Forstleute im Ruhestand.

  • Wir sind in allen Fragen zum Wald kompetent.
  • Wir gestalten Berufs- und Forstpolitik.
  •  Wir leisten unsere gewerkschaftliche Arbeit als Fachgewerkschaft im DBB Beamtenbund und Tarifunion.

Wofür wir stehen:

Wir stehen für die nachhaltige Nutzung und den Schutz des Waldes. Dabei verbinden wir ökologische, ökonomische und soziale Aspekte der Nachhaltigkeit. Wir stehen für kompetente, qualifizierte Forstleute und leistungsfähige Forstbetriebe.


Unser Motto:

Wald ist Zukunft - BDF


Unsere Ziele:

  • Berufsmöglichkeiten und Ausbildungsstandards des qualifizierten Fachpersonals im Forstbereich erhalten und verbessern
  • Forstliche Ausbildungs- und Arbeitsplätze im ländlichen Raum schaffen und sichern
  • Bewirtschaftung des Waldes zur nachhaltigen Erfüllung seiner Nutz-, Schutz-, Erholungs- und Bildungsfunktionen sichern
  • Allgemeine Daseinsvorsorge von Wald und Forstwirtschaft gesetzlich verankern.

Unsere Forderungen:

  • Stärkung der forstlichen Aus- und Fortbildung
  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für Forstbetriebe
  • Erhöhung des Einkommens der in der Forstwirtschaft Beschäftigten
  • Stopp dem Reformaktionismus und dem Personalabbau in öffentlichen Forstverwaltungen
  • Kein Verkauf des öffentlichen Waldes, keine Privatisierung öffentlicher Forstbetriebe
  • Sicherung der Gemeinwohlleistungen vorrangig im öffentlichen Wald
  • Weiterentwicklung des forstlichen Berufsbildes
  • Gesetzliche Verankerung forstlicher Umweltbildung

Unsere Leistungen:

Die Mitglieder stehen im Mittelpunkt unseres Engagements.
Wir bieten:

  • Information, Beratung, Betreuung in forstlichen, forstnahen und berufsständischen Belangen;
  • kostenlose Rechtsberatung und Rechtsschutz in arbeitsrechtlichen und gewerkschaftlichen Konflikten;
  • fachliche, rechtliche und methodische Fortbildung;
  • Vertretung in Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst und im Privatforstbereich;
  • spezialisierte Dienstleistungen für Versicherungen, Finanzdienstleistungen und Beschaffung von Arbeitsmitteln;
  • Lobbyarbeit für Wald, Forstleute und Forstwirtschaft bei den politischen Entscheidungsträgern;
  • forstliche Öffentlichkeitsarbeit zur sachkundigen Information von Politik und Bevölkerung und zur Verbesserung des Ansehens von Forstleuten und Forstwirtschaft.

Wir arbeiten in einem Netzwerk bestehend aus:

  • BDF-Bund, BDF-Landesverbänden, BDF Verband der Bundesforstbediensteten und BDF Sozialwerk GmbH
  • dem DBB-Beamtenbund und Tarifunion auf Bundesebene und in den Landesbünden
  • der dbb tarifunion
  • der dbb akademie sowie
  • der Union of European Foresters (UEF).
  •  in Kooperation mit der Gewerkschaft Naturwissenschaft und Technik (BTB)

Unser Stil:

  • Wir pflegen im BDF einen respektvollen, offenen und ehrlichen Umgang.
  • Wir treten als BDF nach außen geschlossen, ziel- und ergebnisorientiert auf.

Leitbild zum Download PDF